Einladung auf die Streuobstwiese St. Jacobi

Sat, 21 Aug 2021 10:01:06 +0000 von Ole Landschoof

Mit einem deutlich mehr als 100 Bäume fassenden Bestand an Apfel-, Birnen-, Kirsch-, Pflaumen- und Quittenbäumen liegt auf dem Sommerberg zwischen den westlich Göttingens gelegenen Dörfern Elliehausen und Knutbühren mit der 2014 durch den BUND Niedersachsen prämieren Streuobstwiese der Göttinger Jacobigemeinde eine köstliche Oase (nebst einem kleinen Waldstück links der Diederhäuser Straße in Richtung Elliehausen nach Knutbühren; Breitengrad: 51.547; Längengrad: 9.840). Sie steht nicht nur jedem als Ausflugsziel offen, sondern kann auch nach Wunsch und Eigenbedarf beerntet werden. Da die Sortenreichtum-bedingt lange Erntezeit begonnen hat, möchten wir Sie hier nochmal herzlich einladen, die Streuobstwiese zu besuchen. Je nach Lage und Ertrag soll es darüber hinaus - voraussichtlich Ende September/Anfang Oktober - ein oder zwei gesonderte noch zu annoncierende Erntetage geben. Also: Wir freuen uns sehr, wenn Sie der Streuobstwiese einen Besuch abstatten!
Quelle: Carina Landschoof